Hyperkonvergente Intrastruktur (HCI)

IT am Scheideweg

Die IT wird zunehmend aufgefordert, weniger Zeit für die Infrastruktur aufzuwenden und mehr Zeit und Budget für solche Anwendungsdienste, die dem Unternehmen einen Mehrwert bieten. Trotz kontinuierlicher Verbesserungen bei der IT-Hardware und -Software nehmen die Infrastruktur-Herausforderungen für IT-Teams weiter zu. Die zur Erfüllung der Geschäftsanforderungen erforderliche IT-Infrastruktur und Virtualisierungssoftware ist komplex und teuer, und die Verwaltung von Rechenzentren ist mühsam geworden. Viel zu viel Zeit und Energie wird darauf verwendet, einfach nur den regulären Betrieb aufrechtzuerhalten.

Die herkömmliche Infrastruktur – mit ihren separaten Speichersystemen, Speichernetzwerken und Servern –ist nicht ideal für Unternehmen, die die wachsenden Anforderungen von Unternehmensanwendungen erfüllen oder mit der schnelllebigen modernen Geschäftswelt Schritt halten möchten.

Die von der traditionellen Infrastruktur geschaffenen Silos sind zu einem Hindernis für Wandel und Fortschritt geworden und erhöhen bei jedem Schritt – von der Bestellung über die Bereitstellung bis hin zum Management – die Komplexität.

Herausforderungen einer traditionellen dreistufigen IT-Infrastruktur

Zeit für einen neuen Ansatz

IT-Teams in Unternehmen suchen heute nach Möglichkeiten, IT-Services vor Ort mit der Geschwindigkeit und operativen Effizienz von Public-Cloud-Diensten wie Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure und Google Compute Engine bereitzustellen.

Die hyperkonvergente Infrastruktur orientiert sich an den Webgiganten und kombiniert x86-basierte Rechen- und Speicherressourcen mit intelligenter Software, um die üblichen Probleme traditioneller Infrastruktur zu vermeiden.

Nutanix bietet eine umfassende Enterprise Cloud Platform, die die große Lücke zwischen traditioneller Infrastruktur und Public Cloud Services schließt. Die schlüsselfertige Infrastrukturlösung integriert Server, Speicher und Virtualisierung sowie durchgängige System- und Betriebsverwaltungsfunktionen. So können Unternehmen ihre Infrastruktur
innerhalb von Minuten bereitstellen und sich auf jene Anwendungen konzentrieren, die das Geschäft voranbringen.

Was ist eine hyperkonvergente Infrastruktur (HCI)?

Hyperkonvergente Infrastrukturen (HCI) kombinieren x86-basierte Rechen- und Speicherressourcen mit intelligenter Software zu flexiblen Bausteinen. Diese Bausteine ersetzen traditionelle Infrastrukturen, die aus separaten Servern, Speichernetzwerken und Speicher-Arrays bestehen.

Auch wenn die Hyperkonvergenz kein Endpunkt an sich ist, ist sie der grundlegende Baustein der Enterprise Cloud. Erfahren Sie mehr über die hyperkonvergente Lösung von Nutanix und sehen Sie, wie verschiedene Features und Funktionen zusammenwirken, um eine schnelle, hochskalierbare und effiziente Rechenzentrumslösung für Unternehmen
jeder Größe bereitzustellen.

Mehr erfahren ...

Nutanix Produktvideos

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.