IT-Sicherheit im Mittelstand

Haben Sie die Schutzziele Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer IT-Systeme im Blick?

Kontakt

Der Mittelstand zeichnet sich heute durch eine hohe IT-Affinität aus. Mehr als 98 Prozent aller KMU in Deutschland setzen für ihre Geschäftsprozesse IT ein. Nahezu alle diese Unternehmen verfügen über eine IT-Grundausstattung mit PC bzw. PC mit Internet Anschluss sowie Mobilfunk-Endgeräte und eine eigene Website.

E-Business spielt ebenfalls eine große Rolle. Drei viertel der Mittelständler bieten Informationen oder Dienstleistungen über das Internet an. 20 Prozent nutzen Online-Marktplätze und Internet Portale, ebenso viele Online-Bestell- oder Reservierungssysteme. Der zunehmenden Komplexität ihrer IT-Landschaft und ihrem Bedürfnis nach Flexibilität und sicherer Gestaltung der IT tragen KMU besonders häufig durch Outsourcing der IT sowie auch durch innovative flexible Lösungen Rechnung. Bereits ein Zehntel der Unternehmen ist Nutzer von Cloud Computing-Services.

In Anbetracht der hohen einzelwirtschaftlichen Bedeutung der IT erscheint das IT-Sicherheitsniveau der KMU in Deutschland als weiterhin stark verbesserungsbedürftig. Zwar ist ein hohes Bewusstsein für die Relevanz des Themas IT-Sicherheit vorhanden und ein gewisses Niveau von technischen Maßnahmen nahezu flächendeckend erreicht. Es mangelt aber an organisatorischen und personellen Maßnahmen sowie an der Einsicht, dass Vorfälle im IT-Bereich elementare Prozesse der Geschäftstätigkeit dauerhaft stören können und dass IT-Sicherheitsroutinen zwingend etabliert sowie definierte Abläufe bei Notfälle vorhanden sein sollten.

Wir bieten Ihnen folgende Leistungen:

  • Analyse Ihrer IT Infrastruktur in Bezug auf Umfang und Betrieb

  • Feststellen von Schwachstellen und entwickeln von Maßnahmen zu deren Behebung

  • Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Einhaltung von gesetzlichen Verpflichtungen

  • Wir beraten Sie umfassend und entwickeln optimale Lösungen für Ihre IT-Sicherheit